Zwei Tage Hamburg – Wenn man sich einfach nur willkommen fühlt.

Wenn man zwei Tage lang mit seiner Kamera durch die Gegend läuft und sich trotzdem als willkommener Gast fühlt. Dann weiss ich, warum ich meinen Job einfach nur liebe!!
Martin und Ich haben Kathleen und Dennis zwei Tage lang begleitet.Es war alles dabei, Standesamt, Polterabend, Kirche und natürlich eine Wahnsinnsveranstaltung im Anschluss.

Und das alles in einer der wunderbarsten Städte Deutschlands, Hamburg.So K.O. wie wir nach diesen zwei Tagen waren, so begeistert war ich einfach nur von der Stimmung und der Ausstrahlung der Zweien.
Wenn man die Kamera nicht wieder vor dem Gesicht wegnehmen möchte, weil eine Emotion, ein Moment den anderen jagt, dann strahlt man als Fotograf mit dem Brautpaar um die Wette!!

Damit ihren Gästen nicht langweilig wird, haben sich die Zwei einfach von der kompletten Gesellschaft ein Menü auf den Tisch zaubern lassen. Ihr könnt euch (nicht  ) vorstellen, was in einer Küche los ist, wenn über 60 Personen anfangen am Kochtopf zu stehen.
Ich bin immer noch überwältigt!

Vielen lieben Dank, dass wir euch begleiten durften.  Zwei Tage und fast zwei Nächte lang.Es fiel mir so verdammt schwer hier eine Auswahl zu treffen, irgendwie hat mich die ganze Zeit bei euch so gefesselt, dass jedes Bild als unverzichtbare Erinnerung gilt.Trotzdem hier ein kleiner Einblick in einen wunderbaren Samstag mit fantastischen Menschen.

Zur Übersicht Zum nächsten Post Brautpaar Shooting in Bochum